Weitwanderweg Kremstal-Donau 06: Gedersdorf - Rohrendorf (Abkürzung)

Trekking trail from Gedersdorf, Filialkirche to Rohrendorf Ortszentrum, neben der Kirche

Full screen mode
Elevation profile

3,84 km length

Tour dates
  • Difficulty: Medium
  • Route: 3,84 km
  • Ascent: 59 egm
  • Descent: 60 egm
  • Duration: 1:00 h
  • Lowest point: 195 m
  • Highest point:249 m
Features
  • Stage tour
  • Nice views
  • With refreshment stops
  • Cultural/historical value
  • Geological highlights

Details for: Weitwanderweg Kremstal-Donau 06: Gedersdorf - Rohrendorf (Abkürzung)

Brief description

Die Wanderung führt durch terrassenförmig angeordnete Weingärten, bis man durch die längste Kellergasse Österreichs, die Rohrendorfer Kellergasse, mit 72 Presshäusern  und Kellerröhren und einer Länge von  1.650m, nach Rohrendorf gelangt.

Description

Diese Etappe ist perfekt für vinophile Wanderer. Die Wanderung führt durch terrassenförmig angeordnete Weingärten bis man zur längsten Kellergasse Österreichs, der Rohrendorfer Kellergasse mit 72 Presshäusern und Kellerröhren, nach Rohrendorf gelangt. Rohrendorf bei Krems, auch der "Vorgarten zur Wachau" genannt, ist eine traditionsreiche Stätte der Rebenkultur. Seit mehr als 1.000 Jahren wird hier Weinbau betrieben.

Starting point of the tour

Gedersdorf, Filialkirche

Destination point of the tour

Rohrendorf Ortszentrum, neben der Kirche

Route description Weitwanderweg Kremstal-Donau 06: Gedersdorf - Rohrendorf (Abkürzung)

Von Gedersdorf aus haben wir die Möglichkeit über Rohrendorf zurück nach Krems zu wandern, oder weiter nach Langenlois. Vom Ortszentrum wandern wir ca. 500 m Richtung Norden. Bei der Wanderroute mit dem Zielort Krems biegen wir nach dem Heurigen Rohrhofer nach links an der Weinpresse vorbei, in den Leithenweg ab. Einige bekannte Weinrieden wie zB. Eben, Schnabl, Neusiedeln, liegen jetzt auf unserem Weg. Hinter der Weinkellerei Lenz Moser geht es entlang zahlreicher Keller hinunter zur Bundesstraße, die wir queren müssen um ins Zentrum von Rohrendorf zu gelangen.

Directions

A22 bis Stockerauer Schnellstraße/Österreichische Romantikstraße/S5 in Niederösterreich folgen, auf S5 Ausfahrt Knoten Jettsdorf nehmen

oder:

A1 und S33 bis Stockerauer Schnellstraße/Österreichische Romantikstraße/S5 in Niederösterreich folgen, S33 verlassen

 

Parking

Gedersdorf Ortszentrum, Filialkirche

Gedersdorf ist sowohl öffentlich mit der Bahn gut zu erreichen.

Fahrplanabfrage ÖBB

Fahrplanabfrage Verkehrsregion Ostregion VOR

 

More info/links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Donau Niederösterreich - Wachau-Nibelungengau-Kremstal
Letzte Aktualisierung: 02.09.2020

Equipment

Beachten Sie bitte folgende Tipps und Hinweise, damit ihr Wanderurlaub zu einem schönen Erlebnis wird: 

 Bleiben Sie auf den markierten Wegen und tragen Sie Berg-/Wanderschuhe.Lassen Sie Ihren Müll bitte nicht am Weg zurück.Führen Sie ausreichend Verpflegung (Wasser/Jause) mit sich.Nehmen Sie die Wanderkarte mit oder benutzen Sie die kostenlose Wander-App.Respektieren Sie die sensiblen Lebensräume der Pflanzen- und Tierwelt.

Das Begehen/Nutzen der vorgeschlagenen Touren erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung.

Safety information

Als Ausrüstung empfehlen wir:

WanderschuheRucksackwetterfeste Kleidung (z.B. Regenschutz)KopfbedeckungSonnenschutzausreichend Verpflegung (Wasser, Jause)Wanderkarte Weitwanderweg Kremstal-Donau und /oder mobiler Tourenplaner Map recommendations

Wanderkarte Weitwanderweg Kremstal-Donau

Author's tip

Die Rohrendorfer Kellergasse erstreckt sich über eine Länge von 1.650 m und ist somit die längste Kellergasse Österreichs. Hier finden die Besucher 72 Presshäuser und Kellerröhren, einige Keller stammen aus dem 14./15.Jahrhundert und wurden durch Stifte, Klöster oder Herrschaftshäuser in den weichen Lössboden, oder mühevoll in den festen Konglomeratgesteinsboden hinein gegraben. Mit ein bißchen Glück können Sie bei einer offenen Kellertüre auf einer Weingartenterrasse mit Göttweigblick beste Weine und Heurigenschmankerl genießen.

More tours around the starting point