Hammerherrentour

Mountainbike route from Ybbsitz, Ortszentrum

Full screen mode
Elevation profile

28,94 km length

Tour dates
  • Difficulty: Medium
  • Route: 28,94 km
  • Ascent: 670 egm
  • Descent: 670 egm
  • Duration: 2:00 h
  • Lowest point: 409 m
  • Highest point:702 m
Features
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • Geheimtipp

Details for: Hammerherrentour

Brief description

Entschleunigende Tour durchs idyllische Hochtal der Prolling. 

Description

Ybbsitz - Prolling - Graben - Opponitz - Hochseeberg - Opponitz - Kl. Kripp - Prolling - Ybbsitz

Starting point of the tour

Ybbsitz, Ortszentrum

Destination point of the tour

Ybbsitz, Ortszentrum

Directions

Von Wien kommend A1 bis Ausfahrt Ybbs, B25 bis Saffen, dann auf B22, dort weiter nach Ybbsitz.

Von Westen kommend A1 bis Ausfahrt Oed, über Aschbach Markt auf B121, über B31 und B22 nach Ybbsitz.

More info/links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Mostviertel Tourismus GmbH
Letzte Aktualisierung: 15.04.2021

Eisenstraße Niederösterreich
Neubruck 2/1, 3283 Scheibbs
T 07482/204 40 
service@eisenstrasse.info
www.eisenstrasse.info

Tourismusbüro Ferrum Ybbsitz
Markt 24, A-3341 Ybbsitz,
T 07443/853 00
info@ferrum-ybbsitz.at
www.ybbsitz.at

Mostviertel Tourismus
Töpperschloss Neubruck
Neubruck 2/10, 3283 Scheibbs
T 07482/204 44 
info@mostviertel.at
www.mostviertel.at

 

Betriebe direkt an der Hammerherrentour:

Gasthof „An der Eisenstraße”
Eisenstr. 2, A-3341 Ybbsitz, Tel. 07443/865 70Gasthof „Zum goldenen Hirschen“
Markt 9, A-3341 Ybbsitz, Tel. 07443/863 00Gasthof „Bruckwirt”
Thann 12, A-3342 Opponitz, Tel. 07444/72 20Gasthof Kirchenwirt Aigner
Hauslehen 19, A-3342 Opponitz,
Tel. 07444/7223

 

Safety information

Bitte beachten Sie die Wintersperre dieser und aller weiteren MTB-Strecken im Mostviertel von 01. November bis 14. April. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Map recommendations

MTB-Karte Mostviertel

Author's tip

Wandern Sie nach der Tour entlang der Schmiedemeile und tauchen Sie ein in die Ferrum-Welt des Eisens.

 

More tours around the starting point